Steinzeit erleben im Fränkische Schweiz Museum Tüchersfeld am Sonntag, 3. April

Wenn am Sonntag, dem 3. April die Museen der Fränkischen Schweiz den großen Museumstag begehen, wartet ein ganz besonderes Erlebnis im Fränkische Schweiz-Museum auf große und kleine Besucher: passend zur derzeitigen speziell für Kinder ausgelegten Sonderausstellung „Als das Mammut zu schwitzen begann…“ findet dann ein großer Steinzeit-Aktionstag statt.

Von 10 bis 17 Uhr bietet die „Vorzeitkiste“ aus Erlangen Workshops zum Mitmachen an: So können die Besucher beispielsweise erfahren, wie die Menschen der Steinzeit Feuer gemacht haben. Auch zeigen die Mitarbeiter der Steinzeitkiste, wie man aus Birkenrinde eine prima Kleber herstellt, mit dem man beispielsweise Pfeilspitzen am Schaft befestigen kann.

Ein Höhepunkt ist sicher auch das Speerschleudern: unter fachkundiger Anleitung können die Besucher im Innenhof des im Fränkische Schweiz Museum Tüchersfeld ausprobieren, einen Speer zielsicher zu schleudern.

Wer gerne künstlerisch tätig ist, darf steinzeitliche Tonfigürchen nachtöpfern. Das Alles passiert unter der Beobachtung des lebensgroßen Mammuts „Emma“, das zur Zeit den Innenhof des Museums bewacht.

Schreibe einen Kommentar