Schleierfahnder verhaften gesuchten Buntmetalldieb

B303 / BAD BERNECK, LKR. BAYREUTH. Ein seit 2015 mit europäischem Haftbefehl gesuchter Buntmetalldieb ging am Mittwochmorgen Bayreuther Schleierfahndern auf der B303 ins Netz. Mittlerweile sitzt der 42-Jährige in Auslieferungshaft.

Seit Herbst letzten Jahres suchten tschechische Strafverfolgungsbehörden per Haftbefehl nach dem 42 Jahre alten Dieb. Dieser soll in seinem Heimatland Buntmetall gestohlen und veräußert haben. Aufgrund dessen wurde nach dem Mann in ganz Europa gefahndet.

Der inzwischen in Deutschland wohnhafte Tscheche geriet am Mittwoch, gegen 10.45 Uhr, auf der Bundestraße B303 bei Bad Berneck mit seinem Mercedes in eine Kontrolle ziviler Verkehrspolizisten. Bei der Überprüfung des Fahrzeuglenkers stellten die Beamten die aktuelle Fahndung fest und verhafteten den Mann noch an Ort und Stelle.

Der 42-Jährige befindet sich mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt und wartet auf seine Auslieferung in die Tschechische Republik.

Schreibe einen Kommentar