Passat auf Autobahnrastplatz gestohlen

A9 / PEGNTZ, LKR. BAYREUTH. Einen VW Passat ohne Kennzeichen haben unbekannte Autodiebe zwischen Montag und Donnerstag auf einem Parkplatz an der Autobahn A9 gestohlen. Beamte des Fachkommissariats für Eigentumsdelikte der Bayreuther Kripo ermitteln und suchen Zeugen.

Der VW Passat war seit Montag, gegen 14 Uhr, auf dem Autobahnrastplatz Fränkische Schweiz-West abgestellt. An dem grauen Passat waren keine Kennzeichen angebracht. Am Donnerstag, gegen 16 Uhr, bemerkte der Fahrzeughalter das Fehlen seines Wagens und verständigte daraufhin die Polizei. Das gestohlene Auto hat einen Wert im vierstelligen Eurobereich.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 mit den Kriminalbeamten aus Bayreuth in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar