Forchheimer SPD-Stadtratsfraktion: Erste Sitzung nach der Wahl

Am Mittwoch den 23.3.16 traf sich die SPD-Stadtratsfraktion Forchheim zur ersten Sitzung nach der Wahl von Dr. Uwe Kirschstein zum Oberbürgermeister der Stadt Forchheim. Zu Beginn der Sitzung wurde von allen Fraktionsmitgliedern die inhaltlich Qualität und der sehr moderne wirkende Wahlkampf gelobt. Die Fraktion bedankte sich bei Uwe Kirschstein und allen Wahlhelfern für diese Leistung und versprach den neuen Bürgermeistern mit Rat und Tat bei seinen neuen Aufgaben zur Seite zu stehen.

Der historische Erfolg der Wahl und dem damit verbunden Ausscheiden von Uwe Kirschstein aus der Fraktion, macht es nötig, Aufgaben innerhalb der Fraktion neu zu verteilen. Fraktionsvorsitzender Reinhold Otzlberger wiederholte, dass er seinen eigentlich für den Jahreswechsel 2016/2017 geplanten Rückzug nach 19 Jahre von der Fraktionsspitze vorziehen möchte. Die Wahl eines jüngen Oberbürgermeisters zeigt einen Generationenwechsel an der Stadtspitze, welchen auch die SPD-Fraktion nun einleiten sollte. Die Stadtratsfraktion wählte einstimmig auch mit dem Votum von Ute Samel, welche für Uwe Kirschstein in die Fraktion nachrücken wird, Reiner Büttner zum zukünftigen Fraktionsvorsitzenden. Die vollständigen Unterstützung der Fraktionsmitglieder erhielt auch Albert Dorn, der nun zusammen mit Lisa Hoffmann als Stellvertreter die Fraktionsspitze komplettieren wird. Der neue Fraktionsvorsitzender Reiner Büttner bedankte sich für das Vertrauen und versprach, dass der neue Oberbürgermeister Uwe Kirschstein mit der SPD Fraktion einen festen Ratgeber und Verbündeten an seiner Seite haben wird. Er bedankte sich auch sehr bei Reinhold Otzelberger, der nun fast zwei Jahrzehnte das Gesicht der SPD-Fraktion gewesen ist. Viele politische Erfolge und Entwicklungen der Stadt wären ohne seine Zutun und Geschick nicht möglich gewesen. Reinhold Otzelberger wird in der SPD-Fraktion immer einen Ehrenplatz einnehmen. Reiner Büttner bat Reinhold Otzelberger darum, ihn in seinen neuen Amt zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar