Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Lieder und Geschichten rund ums Bier in Heroldsbach

| Keine Kommentare

19.3. Heroldsbach, Lindenhof, 20 Uhr: Lambertz – Saam – Richter: „Bier gewinnt!“

Da schäumt das Bier über vor Freude: seit 500 Jahren wird es nach Reinheitsgebot gebraut! Und als Schaum-Krönung gibt es jetzt ein feucht-fröhliches Programm mit viel Musik. Denn im Wirtshaus ist traditionellerweise mit großer Hingabe sowohl getrunken als auch gesungen worden. Unzählige Lieder erzählen von der segenbringenden Wirkung des goldenen Zaubertranks, aphrodisierend und glücklich machend zugleich! Dagegen steht der Katzenjammer, der selbst den erfahrensten Stammtischbruder zum Winseln bringen kann. Doch dann frohlockt es wieder fröhlich: „Hopfen und Malz – Gott erhalt’s!“ Kein Wunder ist das Bier zum internationalen Star am Broadway, in den Hitparaden und sogar auf Hawaii geworden! – Halt, nein, da ja ausgerechnet nicht…

Viele Dichter und Denker haben sich quer durch die Zeiten von der Stammwürze berauschen und inspirieren lassen zu bierseligen Werken. So urteilte schon der alte Römer Horaz im 1. Jahrhundert v. Chr.: „Gedichte von Wassertrinkern sind in der Regel schlecht und geraten schnell in Vergessenheit.“

Deswegen: Bier gewinnt! Das wissen die beiden Franken und der eine Bayer, die das köstliche Programm mit Liedern und Geschichten rund ums Bier kredenzen, ganz genau. Sie sind als Musikanten von Berufswegen mit der Materie bestens vertraut.

  • Christoph Lambertz
    Kontrabass, Bassklarinette, Mandola, Dudelsack
    (u.a. „Liadhaber“ und Volksmusikberater)
  • David Saam
    Akkordeon, Bratsche, Ukulele, Gitarre
    (u.a. „Kellerkommando“ und BR-Moderator)
  • Res Richter
    Klarinette, Dudelsack, Ferkeltuba, Tin whistle, Nasenflöte
    (u.a. „Boxgalopp“ und „Landmusigg“)

Jedes Jahr spielen sie in diversen Combos beim „Antistadl“, einem Festival, bei dem junge, abenteuerlustige Musiker den volkstümelnden Fernsehhampelmännchen gehörig den Marsch blasen, um zu beweisen: „Volxmusik ist Rock’n’Roll!“ Mit ihren Gruppen sind sie daneben in allerlei Sendungen im Fernsehen (u.a. „Wirtshausmusikanten“) und Rundfunk, aber auch im Kinofilm „Sound of Heimat“ aufgetreten.

Am Samstag, den 19.3., ist das Trio im Lindenhof in Heroldsbach (Löffelholzweg 6) zu Gast. Das ist kein Zufall, schließlich stammt einer der Drei aus dem Ort. Ab 18:30 Uhr darf nicht nur Bier getrunken, sondern auch gern gegessen werden. Um 20 Uhr startet dann das Programm. Karten gibt es an der Abendkasse.

http://www.wiesentbote.de/2016/03/18/lieder-und-geschichten-rund-ums-bier-in-heroldsbach/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen