Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Woche gegen Rassismus – auch im Kunstmuseum Bayreuth

| Keine Kommentare

Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus im März 2016 bietet das Kunstmuseum Bayreuth am 19.3.2016 von 13-17 Uhr interessante Aktionen zu den Themen Menschenrechte und Orient an.

Der Workshop „Menschenrechte – Wir gestalten Typoplakate zu den Menschrechten“ ist der Auftakt für den Thementag und findet um 13-16 Uhr im Museumsfoyer statt. Es wird dort ein Film über Menschenrechte von Human Rights Watch gezeigt und bei einer gemeinsamen Diskussion die Möglichkeit gegeben, darüber zu sprechen.

Anschließend kann man Plakate über das Thema gestalten und präsentieren. Der Workshop ist für alle Altersgruppen geeignet.

Von 14-17 Uhr kann man an einer mystischen Reise durch die Zeit teilnehmen: Eine russischsprachige Führung durch die Ausstellung „Hannsjörg Voth/Ingrid Amslinger: Jenseits der Zeit“. Dort werden die Zeichnungen Hannsjörg Voths sowie die Fotografien von Ingrid Amslinger gemeinsam gezeigt. Die Zeichnungen sind von den Erlebnissen des Künstlers in Marokko geprägt, die Fotografien wurden in der Wüste der marokkanischen Marha-Ebene aufgenommen.

Anschließend kann der Besucher in der Museumswerkstatt die Zaubertiere, die der Künstler zeichnete, selbst mit Aquarellfarbe auf Papier bringen.

Um 16 Uhr findet dann nochmal ein Rundgang durch die Ausstellung von Hannsjörg Voth und Ingrid Amslinger statt, unter der Leitung des Kunsthistorikers und Archäologen Philipp Schramm M.A. Hierzu wird es englische und arabische Übersetzungen geben.

Der Eintritt ist für alle Aktionen frei.

Katja Rabold

http://www.wiesentbote.de/2016/03/15/woche-gegen-rassismus-auch-im-kunstmuseum-bayreuth/

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen