Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Holzbläser der Bamberger Kreismusikschule sind spitze!

| Keine Kommentare

Das Fagott-Trio der Kreismusikschule Bamberg mit Sonja Lindner, Annika Baum und Jonas Beckmann erzielte die Bestwertung: 100 von 100 möglichen Punkten. Foto: Alexander Lindner

Das Fagott-Trio der Kreismusikschule Bamberg mit Sonja Lindner, Annika Baum und Jonas Beckmann erzielte die Bestwertung: 100 von 100 möglichen Punkten. Foto: Alexander Lindner

Höchstpunktzahl beim Landesentscheid des Kammermusikwettbewerbes der Bayerischen Blasmusikverbände erreicht

Am 5. März 2016 fand in Marktoberdorf der Landesentscheid des Kammermusikwettbewerbes des Bayerischen Blasmusikverbandes statt. Dabei erreichte das Fagotttrio der Kreismusikschule mit Annika Baum, Sonja Lindner und Jonas Beckmann und die ebenso besetzte Gruppe „Sonori Fagotti“ mit Matilda Väth, Lotta Wiegand und Sonja Lindner (Schülerinnen der Städtischen Musikschule und der Kreismusikschule) jeweils mit 100 Punkten die Höchstpunktzahl. Somit wurden sie verdientermaßen zu Landessiegern gekürt. Der Glückwunsch zu diesem Traumergebnis geht sowohl an die jungen Musikerinnen und Musikern, als auch an die Lehrkraft Volker Werner.

Mit den Prädikaten „ausgezeichneter Erfolg“ und „sehr guter Erfolg“ kehrten außerdem das Ensemble „Tre Alberi“ (Annika, Julia und Tina Baum: zwei Oboen und ein Fagott) betreut von Falk Krause, das Querflötenquartett mit Marion Bayer, Alexandra Forstner, Maria Leyh und Eileen Kammerer unter Obhut von Bernadette Liebl und das Holzbläserquintett der Kreismusikschule mit Helen Hümmer, Sophia Fosmo, Julia Baum, Monika Kreppel und Clemens Hoff (Leitung Falk Krause) aus Marktoberdorf zurück.

Kreismusikschule Bamberg ist die größte Musikschule in Oberfranken

Die Kreismusikschule Bamberg ist als öffentliche Bildungseinrichtung des Landkreis Bamberg seit 1989 ein verlässlicher und beständiger Partner für musikalische Bildung in der Region. Als Angebotsschule führt sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Singen und Musizieren, fördert soziale Kompetenz und schafft die Grundlagen für eine spätere musikalische Berufsausbildung. Der Unterricht findet dezentral und möglichst wohnortnah im gesamten Landkreis Bamberg statt.

Die Kreismusikschule Bamberg ist mit über 1.700 Schülern die größte Musikschule in Oberfranken. 47 Pädagogen unterrichten über 900 Stunden pro Woche.

Nähere Informationen, Kontakt und Anmeldung:

Kreismusikschule Bamberg
Ludwigstr. 23
96052 Bamberg
Telefon: 0951/85-165
Telefax: 0951/85-8165
Email: musikschule@lra-ba.bayern.de
Internet: www.kreismusikschule-bamberg.de

http://www.wiesentbote.de/2016/03/10/holzblaeser-der-bamberger-kreismusikschule-sind-spitze/

Anklicken:  Homepage von dfm in Förrenbach

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen