Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Grundschule Stadelhofen: Eine Woche voller kultureller Angebote

| Keine Kommentare

Foto: Grundschule Stadelhofen

Foto: Grundschule Stadelhofen

Vom 15. bis 18. Februar 2016 fand an der Grundschule Stadelhofen in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Schulservice von Stadt und Landkreis Bamberg in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 in allen Kultur.Klassen eine Projektwoche Kultur statt.

„In dieser Woche habe ich sehr viel Spaß gehabt. Ich freue mich schon auf die nächste Kulturwoche.“ So oder ähnlich lauteten die Aussagen der Kinder der Grundschule Stadelhofen auf die Frage, was sie von ihrer ersten Projektwoche Kultur hielten. Die Schülerinnen und Schüler hatten in verschiedenen Projekten an vier Wochentagen die Möglichkeit, unterschiedliche kulturelle Bereiche kennen zu lernen. Für jedes Kind war etwas dabei.

Einen furiosen musikalischen Auftakt am Montag bot Werner Silzer von Body & Soul mit dem Projekt „Stomp“ , bei dem man mit allerlei Alltagsgegenständen Geräusche erzeugen konnte und eine Performance erstellt wurde. Ruhiger, aber nicht weniger spannend wurde es darauf am zweiten Tag bei der englisch-deutschen Lesung „Im Land der Flöhe“ mit Doris Petersen-Patsiadas. Die zweisprachigen Bilderbuchpräsentationen mit einer Muttersprachlerin und Fr. Petersen-Patsiadas animierten die Kinder, über kulturelle und sprachliche Vielfalt zu sprechen und Mehrsprachigkeit als selbstverständlich zu erleben. Dafür konnten sich die Kinder, die „Bildhauern macht stark“ mit Christoph Klug gewählt hatten, umso mehr körperlich verausgaben. In diesem Projekt wurden die künstlerischen Fähigkeiten der Schüler geweckt und ihre Kreativität gefördert. Daneben erfuhren sie den Umgang mit dem Material Stein und erlangten Grundkompetenzen in der handwerklichen Steinbearbeitung. Auch das „Hip-Hop“- und „Zumba“- Projekt mit Body & Soul erfuhr durch die 6- bis 10-Jährigen regen Zulauf. Sogar manch „großer Junge“ tanzte voller Begeisterung! Die Schauspielerin Ila Stuckenberg der Theaterschule Bamberg ließ die Kinder in den „Theatergeschichten“ am Donnerstag in verschiedene Rollen schlüpfen. Der Theaterworkshop bildete damit den Abschluss der Projektwoche Kultur.

Vier Projekte konnte ein Kind innerhalb der Projektwoche selbst auswählen und buchen. Die Bandbreite der Angebote begeisterte die Kinder und verschaffte ihnen vielfältige Eindrücke und Erlebnisse. Das Ziel der Lehrkräfte, die Schüler vielseitig zu fördern und in ihrer Persönlichkeit zu stärken, wurde damit hundertprozentig erreicht. Und alle hatten Spaß dabei! Kultur.Klassen rocken!

http://www.wiesentbote.de/2016/03/10/grundschule-stadelhofen-eine-woche-voller-kultureller-angebote/

Anklicken:  Homepage von dfm in Förrenbach

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen