Vorträge zum Thema „Heizen“ in Wichsenstein und Ebermannstadt

Der größte Teil der im Haushalt eingesetzten Energie, nämlich ca. 75 bis 80 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs, wird für Heizung und Warmwasserbereitung benötigt. Wer sich für eine effiziente Heiztechnik, ggf. kombiniert mit der Nutzung erneuerbarer Energien entscheidet, kann seine Energieverbrauchskosten senken.

Im Rahmen der Vortragsreihe des Arbeitskreises Info-Offensive Klimaschutz des Landratsamtes in Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Forchheim werden neben weiteren Energiethemen diese Vorträge zum Thema Heizen angeboten:

Beim Vortrag „Heizungsmodernisierung-Unser Haus braucht eine neue Heizung“ am Do, 03.03.2016 um 19.30 Uhr in Wichsenstein 314 (Mehrzweckraum im Kindergarten) werden die verschiedenen Heizsysteme (Öl-/Gas-Brennwerttechnik, Scheitholz-/Pelletsanlagen, Solarthermie, Wärmepumpe) und deren Vorzüge und Einsatzmöglichkeiten erläutert. Außerdem werden die Einsparpotentiale und die vielfältigen, zum Teil sogar kombinierbaren Zuschuss- und Finanzierungsmöglichkeiten angesprochen.

Alles Wissenswerte über die Nutzung von Solarthermie zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung sowie zu Kalkschutzmaßnahmen erfahren Sie im Vortrag am Donnerstag, 10.03.2016 um 19.30 Uhr im Vereinshaus des FC Stöckach, Egloffsteiner Str. 11 .

Eine Woche später steht das Thema „Wärmepumpe als Heizung, kombiniert mit Sonnenenergie“ im Mittelpunkt. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kulturkreis Ebermannstadt e.V. am Do, 17.03.2016 um 19.30 Uhr im Gasthof Resengörg, Hauptstraße 36 in Ebermannstadt statt. Dabei werden die verschiedenen Wärmepumpensysteme, deren Funktionsweise sowie die Vorzüge und Einsatzbereiche vorgestellt. Darüber hinaus werden die Kombinationsmöglichkeiten mit Solarthermie- oder Photovoltaikanlagen sowie die Einsparpotentiale aufgezeigt.

Alle Interessierten sind zu den Vorträgen herzlich eingeladen, der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei.

Die Info-Offensive Klimaschutz ist auch bei der Energiemesse des Landkreises und der Sparkasse Forchheim am Sonntag, 6. März 2016 von 10 bis 17 Uhr am Infostand des Büros Energie und Klima des Landratsamtes (Stand Nr. 17) vertreten und steht für Fragen zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar