Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Stadt Bayreuth: Planunterlagen liegen aus

| Keine Kommentare

Bebauungsplanentwurf „An der Bärenleite“ liegt vom 15. Februar bis 14. März öffentlich aus

Beim Planungsamt der Stadt Bayreuth liegt in der Zeit vom 15. Februar bis 14. März der Entwurf für den Bebauungsplan „An der Bärenleite“ öffentlich aus. Die Planunterlagen können im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 908, während der allgemeinen Dienststunden (Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr) eingesehen werden.

Westlich der Straße „An der Bärenleite“ befindet sich ein Sondergebiet für Wochenendhäuser, östlich der Straße ein Gewerbegebiet. Für die immissionsschutzrechtlich erforderliche Abstufung von Art und Maß der baulichen Nutzungen sind im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen. Im Süden des Planbereiches befindet sich auch eine Schießsportanlage der Polizei. Im Geltungsbereich des Bebauungsplanentwurfes ist Wohnen allgemein unzulässig. Vereinzelt vorhandene Wohnnutzungen genießen Bestandschutz und sind bei der Planung zu berücksichtigen. Der Bebauungsplan hat zum Ziel, der Entstehung, Verfestigung oder Erweiterung einer Splittersiedlung entgegen zu wirken. Der Stadtrat hat der vorliegenden Planung in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanentwurfes umfasst ca. 12,85 Hektar.

Während der Auslegungsfrist besteht die Gelegenheit, sich zur Planung zu äußern und sie zu erörtern. Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stehen montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und mittwochs zusätzlich von 14 bis 18 Uhr für Auskünfte gerne zur Verfügung.

http://www.wiesentbote.de/2016/02/13/stadt-bayreuth-planunterlagen-liegen-aus-13/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen