Neujahrsempfang des Sängerkreises Erlangen-Forchheim 2016

Kreisvorsitzender Mischke bei Ansprache im Schloss Adelsdorf

Kreisvorsitzender Mischke bei Ansprache im Schloss Adelsdorf

Zum Neujahrsempfang lud der Sängerkreis Erlangen-Forchheim alle Funktionsträger im Sängerkreis und den Sängergruppen sowie seine Ehrenmitglieder nach Adelsdorf ein. Die Vorsitzende der Sängergruppe Höchstadt, Emilie Meier, hatte ein ansprechendes Programm vorbereitet welches mit einer Andacht in der Schlosskapelle des Adelsdorfer Schlosses begann. Pfarrer Jens Arnold aus Neuhaus und das Vokalensemble „Sing-A-moll“, Röttenbach unter der Leitung von Ingo Behrens gestalteten die Dankandacht. Gruppenchorleiterin Ingrid Geyer begleitete an der Orgel.

Im Anschluss führte Bürgermeister Karsten Fischkal durch das Schloss und lud zum Sektempfang ein. Mit kurzweiligen Ausführungen erläuterte er die Geschichte des Schlosses. Eine Einkehr zum Abendessen rundete das gelungene Neujahrstreffen ab. Der Auftritt des Männerquartetts „Vir Cantus“ aus Weppersdorf unter der Leitung von Dominik Ignatzek, war dabei eine kulturelle und qualitativ ansprechende Bereicherung. Kreisvorsitzender Norbert Mischke dankte in seiner Ansprache allen für die geleistete Arbeit.

Schreibe einen Kommentar