Mutmaßlicher Drogendealer in Haft

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Bayreuth

In Untersuchungshaft landete am Wochenende ein 51-jähriger Bayreuther. Bei einer Durchsuchung stellten Bayreuther Rauschgiftfahnder weit über 50 Gramm der gefährlichen Droge Crystal bei ihm sicher. Die Staatsanwaltschaft Bayreuth beantragte Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Dealer. Er sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

Im Zuge anderweitiger Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf den 51-jährigen Mann. Im Rahmen einer richterlich angeordneten Durchsuchung im Stadtteil St. Georgen, fanden die Ermittler der Kriminalpolizei das Crystal und beschlagnahmten die Drogen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth erging am Samstag Haftbefehl gegen den vermeintlichen Drogendealer. Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft dauern an.

Schreibe einen Kommentar