Piraten wählen neuen Bezirksvorstand für Oberfranken

Daniel Rauh, Stephan Korb, Peter Gossrau, Michael Böhm, Wigbold

Daniel Rauh, Stephan Korb, Peter Gossrau, Michael Böhm, Wigbold

Am Samstag, den 30.01.2016, hielten die Piraten des Bezirksverbandes Oberfranken ihren Bezirksparteitag 16.1

Teil des Parteitages war die turnusgemäße Wahl eines neuen Vorstandes, welche traditionsgemäß im „Approval Voting“, also der Wahl durch Zustimmung, erfolgte. Die Versammlung wählte eine neue Vorstandsspitze ins Amt: Peter Gossrau aus Kronach wird für ein Jahr den Bezirksverband als erster Vorsitzender anführen, unterstützt vom zweiten Vorsitzenden Stephan Korb aus Hof. Als Schatzmeister wird der Kronacher Daniel Rauh verantwortlich zeichnen.

Eine Neubesetzung gab es auch bei den Beisitzern: Wigbold unterstützt den Vorstand der Piraten in diesem Amt. Michael Böhm aus Hof wurde in seinem Amt als Beisitzer bestätigt.

„ Wir werden die Piraten als feste Größe für moderne, zeitgemäße Politik in unserer Heimat etablieren. Oberfranken hat es verdient eine starke und zukunftsorientierte Alternative zur etablierten Parteienlandschaft zu erhalten“, führt Peter Gossrau aus. „Ein fünfköpfiger Vorstand ist ein deutliches Signal: wir sind präsent in Oberfranken,“ kommentiert Stephan Korb das Ergebnis des Parteitages. „Die aktuellen politischen Entwicklungen – sei es die neu aufgelegte Vorratsdatenspeicherung oder die Notwendigkeit für Freifunk – zeigen, dass es Piraten weiterhin braucht.“

Schreibe einen Kommentar