Staatssekretär Thomas Silberhorn: "Bund fördert Breitbandausbau in Buttenheim und Pettstadt"

Der Markt Buttenheim und die Gemeinde Pettstadt erhalten Fördermittel des Bundes zum Breitbandausbau. Dies teilte der Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn (CSU) mit. Die Anträge auf eine Förderung für Beraterleistungen wurden bewilligt. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) wird die Zuwendungsbescheide am kommenden Montag, 25. Januar 2016, in Berlin überreichen.

„Ich freue mich, dass der Breitbandausbau in unserer Region vorangeht“, so Silberhorn. „Nur mit schnellem Internet bleibt der ländliche Raum attraktiv für Betriebsansiedlungen und bauwillige junge Leute.“

Mit dem Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau werden insgesamt 2,7 Milliarden Euro bis 2018 investiert. Das Ziel ist eine Mindestgeschwindigkeit von 50 Mbit auf der Datenautobahn bis 2018 in allen Regionen.

Schreibe einen Kommentar