Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Cineplex Bayreuth: Sterbehilfe im Film

| Keine Kommentare

Im Rahmen der Filmgesprächsreihe zeigen das Evangelische Bildungswerk und das Cineplex Bayreuth den vielfach preisgekrönten Film „Am Ende ein Fest“ zum Thema Sterbehilfe. Der heitere und kluge Film aus Israel stellt die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt und der Option einer freien Entscheidung auf fast skurrile Weise. Er läuft am Mittwoch, 27. Januar um 19.30 Uhr mit einem Filmgespräch im Cineplex Bayreuth. Für das anschließende Filmgespräch stehen Hospizfachkraft Angelika Fell und der gebürtige Israeli und studierte Philosoph Sagy Cohen zur Verfügung.

Erzählt wird von einer Gruppe Senioren, die ihrem todkranken Freund seinen Wunsch erfüllen wollen, in Würde zu sterben. Bald wollen immer mehr Sterbewillige mit der selbstgebastelten Suizid-Maschine der Rentner ihre Qualen beenden, was freilich zu allerlei Gewissenskonflikten führt. Voller Empathie nähert sich die berührende Komödie souverän dem heiklen Thema, trifft den richtigen Ton und hält die Balance zwischen Traurigkeit und Humor. Weitere Informationen im Evangelischen Bildungswerk unter Tel. 0921/56 06 81 0 oder www.ebw-bayreuth.de und www.cineplex.de/bayreuth.

http://www.wiesentbote.de/2016/01/16/cineplex-bayreuth-sterbehilfe-im-film/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen