"Schule im Aufbruch": Heterogenität an Schulen ist eine große Herausforderung

Heterogenität steigt in allen Schularten, wie kann Schule darauf reagieren?

Die Regionalgruppe Bayreuth-Kulmbach von Schule im Aufbruch hat Christoph Egerding-Krüger, GMS-Schulrat und Fortbildungsschulrat aus Heilbronn, an die Universität Bayreuth am 21.01.2016 um 18.00 Uhr, Gebäude NW 1, Hörsaal H14 eingeladen. Er hat viele Jahre Erfahrung mit unterschiedlichsten Facetten der Heterogenität als Lehrer, Schulleiter, Referatsleiter im Kultusministerium und Schulrat und wird über Chancen, Lösungen und Erfolge sprechen. Im Anschluss findet eine offene Gesprächsrunde statt. Herzlich eingeladen sind Lehrer, Eltern, Schüler und alle Interessierten. Die Veranstaltung wird als Fortbildung bescheinigt.

Schreibe einen Kommentar