Forchheim: SPD-Bürgergespräch am letzten Tag im Jahr

SPD-Bürgergespräch

SPD-Bürgergespräch

Der SPD-Kreisverband und der SPD-Ortsverein Forchheim organisierten wieder am Vormittag des letzten Tages im Jahr ein Bürgergespräch in der Forchheimer Fußgängerzone. Bei selbstgemachten warmen Punsch und Plätzchen wurde über das zu Ende gehende Jahr gesprochen und über den Erwartungen für das Jahr 2016.

Kreisvorsitzender Reiner Büttner berichtete, das zwei Themen in den Unterhaltungen immer wieder angesprochen wurden. Einmal die im März 2016 anstehende Wahl des Oberbürgermeisters in Forchheim. Der designierte SPD-OB-Kandidat Dr. Uwe Kirschstein, erhielt viel Zuspruch, für seinen Willen, erneut für das Amt zu kandidieren. Bei den Unterhaltung nahm er viele Anregungen der Passanten, wie sich Forchheim weiter entwickeln sollte, dankend auf. Besonders die Belebung der Innenstadt wurde thematisiert. Die Anzahl der der verkaufsoffenen Sonntag war in allen Gesprächen nicht ausschlaggebend für die Attraktivität der Geschäfte in der Innenstadt. Die Möglichkeit zu haben, Waren vor dem Kauf auszuprobieren oder zu testen werden dagegen sehr geschätzt.

Zweites Thema waren die vielen Flüchtlinge, die zu uns in diesem Jahr gekommen sind. Die Bereitschaft den Notleidenden zu helfen ist ungebrochen. Eine Verringerung des Zustroms kann nur durch eine Verbesserung der Lage in der Herkunftsländern erreicht werden.

Schreibe einen Kommentar