Bayreuth Teil einer landesweiten Lichterkette

Das Ordnungsamt der Stadt Bayreuth hat eine von privater Seite für Samstag, 19. Dezember, ab 19 Uhr, angemeldete Kundgebung in Form einer Lichterkette bestätigt. Die „Lichterkette für Frieden und Toleranz – gegen Krieg und Terror“ soll sich nach Angaben der Organisatoren vom Münchner Marienplatz über Bayreuth bis zum Brandenburger Tor in Berlin erstrecken. Mit ihr soll nach den Terroranschlägen von Paris und mit Blick auf die Flucht von Millionen Menschen im Nahen Osten ein Zeichen für Frieden und Toleranz sowie gegen Krieg und Terror gesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar