Winterfest im KuKuK in Bad Berneck

Am Freitag, 18. Dezember gibt es im KuKuK Bad Berneck zum Abschluss der „Internationalen Trilogie“ ein buntes Winterfest. Auch dieser Abend wird unter dem Motto „International genießen, erleben und begegnen“ stehen und die Trilogie „fränglisch-international“ abrunden.

Ab 19 Uhr werden die Türen für alle Interessierten geöffnet, die sich auf weihnachtliche Lieder, köstliche Speisen, sowie Klänge und Bräuche aus entfernten Regionen freuen können. Neben einem Englischen Pub Quiz wird auch eine Lesung aus der QR-Tour zum Thema „Flüchtlinge in Bad Berneck im Winter 1943“ den Abend interessant und spannend gestalten mit Bezug zu heute. Seinen Ausklang wird der gemütliche Abend in weihnachtlichen Liedern und köstlichem Wein finden. Natürlich ist wie immer jeder herzlich eingeladen, ein Winterfest im KuKuK „mal etwas anders“ zu erleben!

Auch für diesen Abend ist der Eintritt frei, die Veranstalter freuen sich aber über eine Spende. Veranstaltungsort ist der Alte Kindergarten, Am Kirchenring 43 in Bad Berneck. Die ganze Reihe läuft in Kooperation mit dem Verein KuKuK e.V., dem Evangelisch-Lutherischen Dekanat Bad Berneck und dem Evangelischen Bildungswerk. Weitere Informationen im Evangelischen Bildungswerk, Tel. 0921/5 60 68 10 oder unter www.kulturraum-fichtelgebirge.de.

Veranstaltungstipp: Künstler im Kino

Film über „Giovanni Segantini“ & Gespräch mit Dr. Marina von Assel am Mittwoch, 16.12. im Cineplex
http://www.ebw-bayreuth.de/programm/programm.php?page=va25266&thb=16

Schreibe einen Kommentar