DB Regio verdichtet im Gartenschaujahr 2016 Angebote von und nach Bayreuth

Kostenloser Shuttlebus zur Landesgartenschau

Das sind wahrhaft gute Nachrichten für die Besucher der Landesgartenschau Bayreuth. Mit dem Fahrplanwechsel 2015/2016 am kommenden Sonntag ist Bayreuth im Gartenschaujahr 2016 hervorragend an das Schienennetz des Landesgartenschau-Partners DB Regio Nordostbayern angebunden. So ist die Landeshauptstadt München dann mit halbstündigen Verbindungen via Nürnberg in gut zwei Stunden erreichbar. Zusätzlich wird im Rahmen der Landesgartenschau bis zum 9. Oktober 2016 auch der Wochenendfahrplan zwischen Bayreuth und Nürnberg verdichtet. Und: Besucher aus angrenzenden Bundesländern erreichen Bayreuth nun ebenfalls schneller – beispielsweise mit 16 Verbindungen pro Tag und gut drei Stunden Reisezeit von Frankfurt.

Besonderes Bonbon der Landesgartenschau: Ab Bayreuth Hauptbahnhof bringt ein Shuttlebus die Reisenden kostenlos zur Landesgartenschau – und wird bei Vorlage eines gültigen Zugtickets an den Tageskassen zwei EUR Rabatt auf eine Tageskarte für Erwachsene gewährt.

Schreibe einen Kommentar