Landkreis Forchheim: Änderungen zum VGN-Fahrplanwechsel beim Anrufsammeltaxi und dem Rufbus

Das Anrufsammeltaxi (AST) und der Rufbus (vormals Anruf-Linien-Taxi –ALT-) werden im Landkreis Forchheim ab dem VGN-Fahrplanwechsel am 13.12.2015 neu organisiert. Disposition und Organisation übernimmt ab diesem Zeitpunkt ein vom Landkreis beauftragtes einheimisches Verkehrsunternehmen.

Auch die Fahrtzeiten des AST wie die des Rufbusses ändern sich. Sie sind nun in den regulären Buslinienfahrplänen zu finden. Ein-und Ausstieg erfolgt an den Bushaltestellen. Die Fahrpreisberechnung ändert sich ebenfalls. Die AST-Zentrale ist unter der Telefon-Nr. 09191 / 86-2511 Montag bis Donnerstag von 19 bis 22 Uhr, Freitag von 19 bis 24 Uhr, Samstag von 17 bis 24 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 17 bis 22 Uhr, erreichbar. Die Bestellung des AST muss mindestens 1 Stunde vor der gewünschten Abfahrtszeit erfolgen. Fahrten am Samstag und Sonntag bis 18 Uhr müssen am Vortag bestellt werden. Für die letzte Fahrt an Freitagen und Samstagen werden Bestellungen bis 24 Uhr entgegengenommen. Fahrtwünsche für den Rufbus sind bereits am Vortag aufzugeben.

Nähere Auskünfte zu Fahrtbestellung und Preis sind ab Fahrplanwechsel im Internet unter ww.vgn.de, auf der ÖPNV-Homepage des Landratsamtes Forchheim oder bei der AST-Zentrale erhältlich. Zudem werden in den Gemeindeverwaltungen und Tourismuszentralen neue AST-Prospekte mit ausführlichen Hinweisen dazu ausgelegt.

Schreibe einen Kommentar