Bamberger Klimawette wird eingelöst

Am Samstag, 28.11. um 12.00 Uhr wird auf dem Domberg die Bamberger Klimawette eingelöst. Der Bund Naturschutz und seine Bündnispartner Greenpeace, GEW und attac laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, den Ausgang der Wette live zu erleben und die Forderung nach mehr Anstrengungen im Klimaschutz zu unterstützen. Mit der Wette wurden Bamberger Persönlichkeiten – der Erzbischof, der evangelische Dekan, die DGB Regionssekretärin, der Uni-Präsident, Nora Gomringer und Paul Maar – aufgefordert, von Bamberg aus eine Klimabotschaft an die Weltklimakonferenz zur richten, die am 30. Dezember in Paris beginnt. Falls nicht mindestens drei dieser Persönlichkeiten am Samstag am Domberg auftreten, sind die Veranstalter gewappnet, ihre Wettschuld einzulösen. Dann werden sie auch bei Eiseskälte in Badekleidung eigene Klimabotschaften an die Politik richten.

Schreibe einen Kommentar