FC Eintracht Bamberg 2010: Nachholspiel bei der SpVgg Weiden im nächsten Jahr

Fanstammtisch am Donnerstag, 26.11.

Das am Samstag (21. November) witterungsbedingt ausgefallene Punktspiel der Fußball Bayernliga Nord zwischen der SpVgg SV Weiden und dem FC Eintracht Bamberg 2010 wird in diesem Jahr nicht mehr nachgeholt. „Mit den zuständigen Kollegen der SpVgg wurde vereinbart, das Spiel erst im neuen Jahr nachzuholen. Wann genau es ausgetragen wird, werden wir im Rahmen der Wintertagung gemeinsam vereinbaren“, teilt FCE Vorsitzender Mathias Zeck mit.

Eine Begehung des Platzes hatte am Freitagvormittag die Absage notwendig gemacht, wie Zeck weiter erläutert. „Die Regenfälle der letzten Tage ließen es einfach nicht zu, dass gespielt wird. Die entsprechende Nachricht hatte uns am Freitagvormittag reichtzeitig erreicht, dafür sind wir den Weidenern dankbar. Somit konnten wir all das, was für ein Auswärtsspiel zu organisieren ist, rechtzeitig beenden oder gar nicht erst einleiten.“ Ob das Heimspiel am kommenden Samstag gegen den SV Alemannia Haibach ausgetragen werden kann, liegt an der Witterung der kommenden Tage.

Wie geplant stattfinden wird am kommenden Donnerstag, den 26. November, der Fanstammtisch im „Domreiter Stüberl“ im neuen Sportpark Eintracht in der Armeestraße 25. Vorsitzender Mathias Zeck, Cheftrainer Petr Skarabela und ein Spieler berichten über die aktuelle Situation und beantworten alle aufkommenden Fragen. „Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und stellen uns gerne den Fans und Zuschauern. Zudem ist es eine gute Gelegenheit, den neuen oder alten Trainer, wie man es sehen möchte, kennenzulernen“, sagt FCE Teammanager Karlheinz Hümmer. Eine Anmeldung für das Treffen, das um 20:15 Uhr beginnt, ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar