Stadt Bayreuth: Änderungsentwurf für Regionalplan Oberfranken-Ost liegt aus

Beim Planungsamt der Stadt Bayreuth liegt ab Montag, 23. November, bis 18. Dezember der Änderungsentwurf für den Regionalplan Oberfranken-Ost öffentlich aus. Die Planunterlagen können im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 908, während der allgemeinen Dienststunden (Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr) eingesehen werden.

Laut Bayerischem Landesplanungsgesetz sind Regionalpläne bei Bedarf fortzuschreiben. Diese Aufgabe obliegt den regionalen Planungsverbänden. Der regionale Planungsverband Oberfranken-Ost hat daher eine entsprechende Fortschreibung und die Durchführung einer ergänzenden Anhörung beschlossen.

Während der Auslegungsfrist können beim Stadtplanungsamt Bayreuth, beim Regionalen Planungsverband Oberfranken-Ost, Geschäftsstelle Stadt Hof, Klosterstraße 1, 95028 Hof, oder bei der Regierung von Oberfranken, Sachgebiet 24 „Raumordnung-, Landes- und Regionalplanung“, Ludwigstraße 20, 95444 Bayreuth, schriftlich Stellungnahmen zur Änderung des Regionalplans abgegeben werden. Der Änderungsentwurf kann zudem auf den Internetseiten des Regionalen Planungsverbandes Oberfranken-Ost unter www.oberfranken-ost.de oder auf den Internetseiten der Regierung von Oberfranken unter www.regierung.oberfranken.bayern.de eingesehen werden.

Schreibe einen Kommentar