Sperrung der Klosterstraße in Forchheim – Buslinien fahren anders

Die Klosterstraße in Forchheim ist am 23. und 24. November 2015 vollständig gesperrt. Hieraus ergeben sich Änderungen für den Buslinienverkehr.

Die Haltestellen „Paradeplatz Cafe Schmitt“ und „Klosterstraße“ können in dieser Zeit nicht bedient werden. In der Schönbornstraße werden auf Höhe des Nürnberger Tors Ersatzhaltestellen für die Linien 206 (Heroldsbach), 222 (Gößweinstein), 223 (Gräfenberg), 224 Neunkirchen a.Br. , 262 (Reuth) und 264 (Pinzberg) eingerichtet.

Im Mittags-Schülerverkehr (13.00-Uhr-Fahrt) fährt die Linie 206 nur vom Nürnberger Tor ab, zu anderen Zeiten auch von der Haltestelle Nr. 2 (sonst: Linie 221, Nürnberger Str. /Gasth. Schwane).

Fahrgäste nach Reuth können auch mit der Linie 261 von der Haltestelle Nr. 6 bis ZOB mitfahren und dort in die Linie 262 nach Reuth umsteigen.

Die Linien 263 (Buckenhofen) u. 265 (Hallerndorf-Schnaid) fahren am Paradeplatz, Stadtbus-Haltestelle Nr. 3 (Bereich „Witt“/Döner-Imbiss) ab. Fahrgäste werden gebeten, die Fahrplanaushänge an ihren Linienhaltestellen zu beachten.

Schreibe einen Kommentar