"Stuhlwechsel" – Eine Aufführung des Frauenhauses Bayreuth

Das Frauenhaus Bayreuth bietet in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk am Mittwoch, 25. November, dem Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, eine szenische Aufführung unter dem Titel „Stuhlwechsel“ an. Weltweit ist der 25. 11. ein jährlich abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen und Mädchen.

Stuhlwechsel – Szenen und Gespräch

  • Eine Aufführung des Frauenhauses Bayreuth
  • Mittwoch, 25. November 2015, 19.30 Uhr
  • Ort: Seminarraum im Hof, Richard-Wagner Str. 24, Bayreuth
  • Leitung: Christine Ponnath, Dipl. Sozialpädagogin, Leiterin des Frauenhauses Bayreuth und Team
  • Eintritt frei, Spenden erwünscht

Ein besonderer Abend zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen.

Die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses setzen Lebensmomente von Frauen und Kindern szenisch um.

Sie bieten Frauen wie Kindern neue Plätze an, sie ermutigen sie, ihre Positionen zu verändern und unterstützen sie bei der Gestaltung ihrer neuen Lebensräume.

Schreibe einen Kommentar