Einbrüche in der Nachbarschaft

BUTTENHEIM, LKR. BAMBERG. Gleich zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser verübten Unbekannte am Montag im Laufe des Tages. Die Täter hatten es offensichtlich auf Bargeld und Schmuck abgesehen. Die Kriminalpolizei Bamberg hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise.

Die Unbekannten gelangten am Montag in der Zeit von 6.55 Uhr bis 17.15 Uhr im Brahmsweg über ein aufgehebeltes Fenster einer Doppelgarage ins Innere eines Wohnanwesens. Dort durchwühlten die Einbrecher sämtliche Räume und öffneten mehrere Schubläden, wobei sie mehrere hundert Euro Bargeld erbeuten.

Nur ein Haus weiter kam es im Zeitraum von 11 Uhr bis 17.15 Uhr zu einem gleichgelagerten Fall. Hierbei verschafften sich die Unbekannten ebenfalls über ein Fenster gewaltsam Zutritt und sahen sich anschließend in den Zimmern um. Auf der Suche nach Wertsachen entdeckten sie einen silbernen Ring im Wert von einigen hundert Euro.

Die dreisten Langfinger konnten unerkannt flüchten und hinterließen zudem einen Sachschaden im dreistelligen Eurobereich.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 mit der Kripo Bamberg in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar