Bayreuth: Stadtführungen für Kinder mit dem Nachtwächter

Mädchen und Jungs aus Stadt und Landkreis, die Bayreuth einmal etwas anders kennenlernen möchten, können sich jetzt für zwei spezielle Stadtführungen des Stadtjugendamtes anmelden. Sie richten sich an Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren.

Alte Geschichten und Anekdoten, Daten und Fakten, Sagen und Erzählungen – bei den beiden Führungen gibt es viel Interessantes und Erstaunliches zu sehen und zu hören. Die Teilnehmer erfahren dabei Dinge, die selbst erwachsene Bayreuther, die schon lange hier leben, oftmals nicht wissen! Und weil dies ganz besondere Führungen sind, bietet sie das Stadtjugendamt abends gemeinsam mit einem Nachtwächter an. In der Dämmerung begeben sich die Teilnehmer auf Spurensuche und erkunden das abendliche Bayreuth. Als besonderes Highlight winkt ein Ausflug auf den Schlossturm, von dem aus man einen Blick auf die ganze Stadt werfen kann.

Die beiden Führungen finden am Freitag, 20. November, und am Freitag, 4. Dezember, jeweils von 18.30 Uhr bis 20 Uhr, statt. Anmeldungen sind ab sofort beim Stadtjugendamt, Abteilung Kommunale Jugendarbeit, Zimmer 047, Rathaus II, Dr.-Franz-Straße 6, erhältlich. Für weitere Auskünfte stehen die Mitarbeiter des Jugendamtes unter Telefon 0921 251400 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar