Kunstverein Bamberg: Finissage "sagen und zeigen" im November

Drei Vorträge und eine Performance am Abschlusswochenende der Ausstellung

Samstag, 7.11.2015, 17 Uhr: Zeichnen und Zeigen – Sehen und Erkennen.

Arten, Themen, Modi und Methoden des Zeigens in der Philosophie.

Dr. Martin Düchs, Architekt + Philosoph, Lehrstuhl für Philosophie II, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Samstag, 7.11.2015, 18 Uhr: Was sagt uns Kunst und kann sie überhaupt sprechen?

Prof. Judith Siegmund, UdK Berlin, Juniorprofessorin im Fachbereich Theorie der Gestaltung / Ästhetische Theorie und Gendertheorie

Sonntag, 8.11.2015, 10 Uhr: „showing and telling. Text – Bild – und wieder zurück“

Albert Coers, Künstler, thematisiert die Beziehung zwischen Text/Schrift und Kunst ausgehend von der eigenen Praxis, insbesondere ausgehend von den Arbeiten der Ausstellung.

Sonntag, 8.11.2015, 11 Uhr : BUTLER. Performance

Dorothea Rust, Freischaffende Performance-Künstlerin

Bernadett Settele, Kunstvermittlerin und Kunsttheoretikerin in Zürich

Zu Texten von Judith Butler werden zähe Schriftbahnen ausgerollt und eingeholt; im Angesicht von „undoing gender“ wird auf den Falten von Philosophie und Alltagslogik gesurft.

Veranstalter: Kunstverein Bamberg gemeinsam mit dem Lehrstuhl Didaktik der Kunst und dem Lehrstuhl Philosophie II der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Fränkischen Gesellschaft für Philosophie

Schreibe einen Kommentar