Arif Taşdelen: "Verspätungen und Ausfälle bei der Gräfenbergbahn"

In den letzten Wochen erreichten den Landtagsabgeordneten Arif Taşdelen, MdL viele Beschwerden bezüglich der Ausfälle und Verspätungen bei der Gräfenbergbahn. Unter anderem wendete sich der Vorstadtverein Nürnberg Nord mit einer offiziellen Beschwerdemail an den Abgeordneten.
Die Missstände ergeben sich hauptsächlich aufgrund des Stellwerks in Heroldsberg, welches laut der Deutschen Bahn erst mittelfristig saniert werden soll.

„Für viele Pendler und auch Touristen ist die Gräfenbergbahn die wichtigste Verbindungsstrecke in die Fränkische Schweiz. Wenn die spürbaren Mängel nicht bald behoben werden, bedeutet das drastische Einbusen bei den Fahrgästen“ so der Abgeordnete.

Daher hat sich Arif Taşdelen, MdL mit einem Brief an den Staatsminister Herrn Joachim Herrmann gewandt. In dem Brief bittet er den Innenminister, seinen Einfluss auf die Bayerische Eisenbahngesellschaft sowie die DB AG geltend zu machen, um eine rasche Lösung im Sinne aller Fahrgäste herbeizuführen.

Schreibe einen Kommentar