Tag des Ehrenamtes – Empfang im Forchheimer Rathaus

Anlässlich des internationalen Tag des Ehrenamtes geht die Stadt Forchheim neue Wege: Wie der Stadtrat in der Sitzung am 29.10.2015 beschlossen hat, kommt engagierten Bürgerinnen und Bürgern künftig eine große Ehre zuteil: Jeder Stadtrat hat die Möglichkeit, einen verdienten Bürger vorzuschlagen, der sich überdurchschnittlich im sozialen, gesellschaftlichen oder kirchlichen Bereich einsetzet.

Die ausgewählten Personen werden zur Würdigung ihres Einsatzes zu einem Empfang ins Forchheimer Rathaus eingeladen: „Die Veranstaltung soll den Ehrenamtlichen eine Möglichkeit bieten, sich in lockerer Atmosphäre kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und sich bestenfalls auch zu vernetzen“, so das Oberbürgermeister Franz Stumpf. Der Empfang findet im Januar des kommenden Jahres im Rahmen einer Feierstunde im Rathaussaal statt.

Schreibe einen Kommentar