Vorankündigung: Die 3. Bamberger Fastenpredigt

Als „Bruder Michael“ deckt Andreas Ulich in seiner Fastenpredigt auf, legt bloß und prangert an. Er zieht hervor, was in Bamberg unter den Teppich gekehrt wird und seziert genüsslich die Leichen im Keller von Gesellschaft,Kultur und Politik. Hart aber unfair wird dick aufgetragen, und so greift Bruder Michael beherzt und mit bloßen Händen in die Untiefen des lokalen Beziehungsgeflechtes von Politik und Gesellschaft, so dass den Zuhörern schlecht wird vor Lachen über vieles, das doch eher zum Weinen sein sollte.

Unterstützt wird des Fastenpredigers konsequentes Herumreiten auf subjektiven, politisch unkorrekten Meinungen von dem prächtigen fränkischen Volksmusik-Trio FrankenDreier mit Trompete, Tuba und Akkordeon.

Und als besonderes Schmankerl spendiert die Brauerei Ambräusianum jedem begeisterungsfähigen Predigtteilnehmer 0,5 l extra frisch gebrautes, süffig­starkes Fastenbier.

Ein großer Dank gilt den Veranstaltungspartnern und Unterstützern: Gasthaus Brauerei Ambräusianum und dem Welcome Kongress Hotel Bamberg.

Der Gewinn der Bamberger Fastenpredigt 2016 fließt als Spende an die Bürgerspitalstiftung Bamberg zum Erhalt der Klosterlandschaft und der Kirche St. Michael.

  • Datum: 12.3.2016
  • Uhrzeit: 19:00 Uhr
  • Ort: Welcome Kongress Hotel / Ziegelbau
  • Eintritt: 20,00€ incl. 0,5 Ltr. Fastenstarkbier vom Ambräusianum
  • Es spielen die Musikanten vom FrankenDreier/ Trompete/Tuba/Akkordeon
  • Die Fastenpredigt hält: Andreas Ulich

Schreibe einen Kommentar