Feuerwehr Kirchehrenbach: Wie ist die Feuerwehr organisiert?

30 Jugendliche stellten sich dem Wissenstest 2015

30 Jugendliche stellten sich dem Wissenstest 2015

30 Jugendliche stellten sich dem Wissenstest 2015

30 Mädchen und Jungen aus Kirchehrenbach, Gosberg, Mittelehrenbach, Schlaifhausen und Wiesenthau haben sich dem bayerischen Jugendwissenstest 2015 gestellt. Heuer war „Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz“ das Thema. Immer im Herbst findet traditionell landauf landab diese Prüfung statt. Den grundlegenden organisatorischen Aufbau der kommunalen Einrichtung Feuerwehr, der Unterschied zum Feuerwehrverein, die Rechte und Pflichten eines Jugendlichen in der Feuerwehr und anderes mehr – geregelt im Bayerischen Feuerwehrgesetz – gehörtenzum ersten Teil der Testfragen. Der zweite Teil beinhaltete verschiedene Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes, über die der Nachwuchs Bescheid wissen soll. Erstmals zu Gast war der neue Kreisjugendwart Christian Wolfrum, der vom zuständigen (neuen) Kreisbrandmeister Dietmar Willert sowie Kreisbrandinspektor Johannes Schmitt unterstützt wurde. Sie gratulierten den Jugendlichen und überreichten die Wissenstestplaketten bzw. -urkunden.

Schreibe einen Kommentar