Dienstzeitehrung im Bayreuther Rathaus

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe ehrte langjährige Mitstreiter

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe ehrte langjährige Mitstreiter

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe ehrte langjährige Mitstreiter der Freiwilligen Feuerwehr, des BRK und des THW

Ganz im Zeichen des Engagements langjähriger Mitstreiter in den drei großen Hilfs- und Rettungsorganisationen stand am Donnerstag, 22. Oktober, ein Ehrungsabend im Rathaus. Anlässlich der traditionellen Dienstzeitehrung konnte Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe zahlreiche Helfer der Freiwilligen Feuerwehr, des BRK und des THW für ihr langjähriges Engagement auszeichnen. 22 Namen standen auf der Liste der zu Ehrenden, ihre Dienstzeiten in der jeweiligen Hilfsorganisation reichen von 25 bis zu stattlichen 60 Jahren.

„Sie sind mehr als nur wichtige Stützen unserer Sicherheits- und Hilfeleistungsdienste, Sie sind fester Bestandteil des Rückgrates unserer Gesellschaft“, betonte die Oberbürgermeisterin bei der Feierstunde. Jeder Einzelne sei ein Vorbild, der mit seiner Arbeit im Ehrenamt Zeichen setzt für Andere, für Solidarität und gegen die Tendenz der Individualisierung.

Folgende Personen wurden bei der Dienstzeitehrung im Rathaus ausgezeichnet:

Freiwillige Feuerwehr

  • Das Ehrenzeichen in Gold (40 Jahre Dienstzeit) ging an Günther Bär, Jürgen Kolb, Michael Rindfleisch, Dietmar Kurth, Harald Rupprich und Udo Rupprich.
  • Das Ehrenzeichen in Silber (25 Jahre Dienstzeit) ging an Andreas Endres, Peter Böhner und Helmut Zeug.

Bayerisches Rotes Kreuz (BRK)

  • Das Ehrenzeichen am Band für 40 Jahre im Dienst des BRK ging an Friedemann Volland und Anna Süße.
  • Das Ehrenzeichen am Band für 25 Jahre im Dienst des BRK ging an Cordula Grimm, Monika Leikert-Psych, Waltraud Scheurer, Christine Semmelmann und Edeltraud Ossendorf.

Technisches Hilfswerk (THW)

  • Für 60-jährige Mitgliedschaft im THW wurden Wilhelm Heilmann und Horst Meyer ausgezeichnet.
  • Für 50-jährige Mitgliedschaft im THW wurde Karl Wehner ausgezeichnet.
  • Für 40-jährige Mitgliedschaft im THW wurden Hans Jürgen Kögel, Rolf Preiß und Dieter Rieger ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar