Bamberg: Durchsuchungen und Festnahmen gegen rechtsextreme Gruppierung

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Bamberg

OBERFRANKEN, BAMBERG. Mit Durchsuchungsmaßnahmen und Festnahmen gingen am heutigen Mittwoch (21. Oktober 2015), die Staatsanwaltschaft Bamberg und die oberfränkische Polizei gegen Mitglieder einer Gruppierung mit rechtsextremem Hintergrund im Raum Bamberg vor. Gegen die Angehörigen dieser Gruppierung wird bereits seit längerer Zeit intensiv ermittelt.

Im Zuge der Maßnahme stellten die Ermittler Beweismittel sicher. Derzeit werden diese ausgewertet. Gleichzeitig laufen zeitintensive Vernehmungen der Festgenommen. Nähere Informationen werden im Verlauf des morgigen Tages erteilt.

Schreibe einen Kommentar