Tag der offenen Brennereien: Verkehrsregelung in Mittelehrenbach und Dietzhof

Aufgrund der hohen Besucherzahlen beim „Tag der offenen Brennereien“ am 18. Oktober gelten für einige besonders neuralgische Stellen besondere Anordnungen seitens des Forchheimer Landratsamtes:

Der allgemeine Straßenverkehr in Mittelehrenbach wird von 10 bis 17 Uhr eingeschränkt. Angeordnet ist ein absolutes Halteverbot von der nördlichen Ortseinfahrt in Mittelehrenbach kommend an der rechten (westlichen) Straßenseite durchgängig bis zum Ortsende Richtung Oberehrenbach.  Ebenso gilt ab der Dorfmitte (Dorfbrunnen) an der südlichen Straßenseite der Ortsdurchfahrt in Richtung Thuisbrunn absolutes Halteverbot.

Der allgemeine Straßenverkehr in Dietzhof wird von 10 bis 17 Uhr eingeschränkt. Absolutes Halteverbot gilt auf der gesamten Ortsdurchfahrt, auf der Straßenseite zum Walberla hin.

Die Halteverbote werden vom Veranstalter überwacht.

Schreibe einen Kommentar