"Machado Quartett" in Pegnitz

"Machado Quartett"

„Machado Quartett“

24 Saiten klangvolle Leidenschaft

So hat man Beatles- und Barockmusik sicher noch nie gehört: vier Vollblutmusiker durchstreifen die Epochen der Gitarrenmusik und erkunden neue, ungeahnte Klangwelten. Mit Guitarra Nueava kreieren sie zudem ihren ganz eigenen Stil. Neue Sounds und Effekte an und mit der Gitarre bereichern den Zuhörer ab der ersten Minute. Die vier Gitarristen aus München und dem bayerischen Oberland interpretieren nicht nur, sie inszenieren Musik mit neuen Klängen auf 24 Saiten.

Das von der Presse hochgelobte Machado Quartett (Stefanie Kobras, Perry Schack, Ingo Veit und Bernhard Prüflinger) lässt sich auf folgenden Nenner bringen: „Interpretation trifft auf Innovation, Romantik und Folklore auf Groove und Lebenslust. Ein gelungenes, von Leidenschaft getragenes Unterfangen, das ordentlich den Staub von den Saiten bläst.“ Zu hören ist es am Freitag, 24. Oktober 2015 um 19.30 Uhr in der Reihe „Kultur im Schloss“. Karten: Kulturamt Stadt Pegnitz (Tel. 09241/723-37; kulturamt@stadt-pegnitz.de) Um Reservierung wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar