Trickdiebe greifen in Supermarktkasse

BAMBERG. Mehrere hundert Euro Bargeld stahlen am Donnerstagnachmittag zwei bislang unbekannte Trickdiebe aus der Kasse eines Supermarktes im Bamberger Berggebiet.

Das Duo hielt sich kurz vor 14 Uhr in dem Verbrauchermarkt in der Würzburger Straße auf und wollte Bargeld gewechselt bekommen. Während einer der beiden Männer den Angestellten an der Kasse beim Wechselvorgang ablenkte, griff sein Komplize geschickt in die Schublade der Kasse und entwendete mehrere Geldscheine. Als der Angestellte den Diebstahl bemerkte, waren die Täter bereits aus dem Geschäft geflüchtet. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die zwei Männer werden folgendermaßen beschrieben:

Täter 1:

  • 30 bis 40 Jahre alt und rund 180 Zentimeter groß
  • kräftigere Statur
  • südosteuropäisches Aussehen
  • sprach gebrochen deutsch
  • dunkel gekleidet mit einer auffälligen silberfarbenen Gürtelschnalle

Täter 2:

  • zirka 18 Jahre alt und geschätzte 175 Zentimeter groß
  • südosteuropäisches Aussehen
  • trug eine dunkle Jacke, blaue Jeans und helle Turnschuhe

Die Kriminalpolizei Bamberg bittet um Hinweise auf die Täter unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Schreibe einen Kommentar