Schüler wählen AOK an die Spitze

Die AOK zählt bei Schülerinnen und Schülern zu den beliebtesten Arbeitgebern. Das zeigt das trendence-Schülerbarometer 2015. Die AOK belegt in der Umfrage bei zukünftigen Berufsstartern den Spitzenplatz der Versicherungsbranche. „Wir freuen uns sehr über das Votum der Jugendlichen, die uns als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb mit weitem Abstand vor den anderen Mitbewerbern sehen“, so der Bamberger AOK-Direktor Peter Weber. Das Institut „trendence“ hat im aktuellen Schülerbarometer die Angaben von rund 13.000 Schülerinnen und Schülern der Klassen acht bis 13 ausgewertet: Dabei sicherte sich die AOK den ersten Platz der Versicherungsunternehmen, im Unternehmensvergleich aller Branchen schaffte es die AOK unter die Top 20.

Ausbildung bei der AOK in Bamberg

„Aktuell bilden wir in unserer Direktion Auszubildende zu qualifizierten Fachleuten in Fragen der Kranken- und Pflegeversicherung aus“, so AOK-Direktor Peter Weber. Sie durchlaufen alle Fachbereiche und Abteilungen und erwerben dadurch umfangreiches Fachwissen. Ergänzt wird die Ausbildung vor Ort durch mehrwöchige Lehrgänge im AOK-Bildungszentrum in Hersbruck. Umfassend betreut werden die Azubis von Ausbildungsleiterin Karin Schmich. Zu Ausbildung und Praktikumsplätzen bei der AOK gibt es ausführliche Informationen unter der Rufnummer 0951 9336-200 oder im Internet unter www.aok.de > Karriere > Schüler.

Schreibe einen Kommentar