Sonntagsgedanken: Nicht schlafen können

Pfarrer Dr. Christian Fuchs

Pfarrer Dr. Christian Fuchs

Ich schlafe schlecht, denn ich bin sehr sensibel. In entscheidenden Situationen oder, wenn ich mich ungerecht behandelt fühle, fällt mir nicht das Richtige ein, ich bin zu mutlos, gerate ins Stottern.   Danach ärgere ich mich vor allem über mich selbst und das verfolgt mich bis in den Schlaf. Der Leibarzt des ersten deutschen Kaisers v. Lauer riet einer unter Schlafstörungen leidenden Dame, sie möge doch ein Kapitel aus dem Neuen Testament lesen, danach beten und sie werde bestimmt Schlaf finden, ein guter Tipp.

Im Evangelischen Gesangbuch habe ich zwei Gebete zu dem Thema „Nicht schlafen können“ gefunden:

„Mein Gott, die Gedanken an den morgigen Tag rauben mir den Schlaf. Ich weiß nicht, wie ich das alles bewältigen soll. Die Probleme wachsen mir über den Kopf. Ich stelle mir vor, was alles auf mich zukommt. Alles verkrampft sich in mir. Mein Gott, gib mir die Zuversicht, dass Du mich nicht überforderst. Vieles mag bei Tageslicht anders aussehen. Ich möchte auf die Kraft vertrauen, die Du gibst. Du findest Wege, wo ich keinen Weg sehe. Du lässt mich nicht allein. Lass mich Menschen begegnen, die mir helfen können. Und jetzt nimm von mir die Anst und lass mich ruhig schlafen. Amen.“

„Mein Gott, ich kann nicht schlafen. Die Schmerzen quälen mich und lassen mich nicht zur Ruhe kommen. Die Stunden der Nacht werden mir endlos. Ach wenn der Morgen käme. Mein Gott, verschaffe mir Linderung meiner Schmerzen. Lass mich einschlafen. Dränge das Dunkel der Verzweiflung zurück, das in mir aufzusteigen beginnt. Schenke mir gute Gedanken. Du bist bei mir, tröste und heile mich. Amen.“

Weitere Sonntagsgedanken

Pfarrer Dr. Christian Fuchs, www.neustadt-aisch-evangelisch.de

Infos zu Christian Karl Fuchs:

  • geb. 04.01.66 in Neustadt/Aisch
  • Studium der evang. Theologie 1985 – 1990 in Neuendettelsau
  • Vikariat in Schornweissach-Vestenbergsgreuth 1993 – 1996
  • Promotion zum Dr. theol. 1995
  • Ordination zum ev. Pfarrer 1996
  • Dienst in Nürnberg/St. Johannis 1996 – 1999
  • seither in Neustadt/Aisch
  • blind

Schreibe einen Kommentar