Vernissage in Weingarts: Beate Waschneck im Brennerei-Café "Geistreich"

Beate Waschneck in Weingarts

Beate Waschneck in Weingarts

Die 7. und für heuer letzte Vernissage der Aktion „Kunst&Genuss“ des Tourismusvereins „Rund ums Walberla“

Große Kunst im kleinen Dorf: Die Grafik-Designerin und Kalligraphin Beate Waschneck stellt im Brennerei-Café „Geistreich“ in Weingarts aus. Vernissage ist am 11.10.2015 um 14 Uhr, die Werke sind noch bis Ende des Jahres zu sehen. Der Nürnberger Musiker Max Stadler sorgt für das musikalische Rahmenprogramm.

Praline von "Schokoladenmund"

Praline von „Schokoladenmund“

Michaela Riegel-Engelhardt vom „Geistreich“ (www.brennerei-geistreich.de) bietet zu diesem Ereignis ein paar besondere „Schmankerl“ an: statt Häppchen und Sekt bekommt jeder Besucher eine handgefertigte Schokolagen-Praline von „Schokoladenmund“ aus Lauf. Wer es eher deftiger mag, der kann sich an frischen Lammbratwürsten delektieren.

Organisiert wird die Veranstaltungsreihe „Kunst&Genuss“ wie immer vom Nürnberger Grafiker und Maler Volker Hahn, in Zusammenanrbeit mit den Wirten des Tourismusvereins „Rund ums Walberla“.

Ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.kunstgenuss.walberla.de

  • Veranstaltungsort: Terrassencafe und Brennerei -Geist-Reich-, Michaela Riegel-Engelhardt, Weingarts 20, 91358 Kunreuth-Weingarts
  • Veranstalter: Tourismusverein Rund ums Walberla-Ehrenbürg e.V.
  • Vernissage: am 11.10.2015 um 14:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar