Gesuchter Autoaufbrecher dingfest gemacht

HALLSTADT, Landkreis Bamberg. Ein 24-jähriger, mit Haftbefehl gesuchter, Autoaufbrecher ging der Polizei Bamberg-Land am Dienstag, den 06.10.15, gegen Nachmittag, ins Netz. Mit seiner Festnahme endet eine Serie von Diebstählen aus abgestellten Fahrzeugen.

In den letzten 2 Monaten schlug ein derzeit Unbekannter im Landkreis Bamberg immer wieder an geparkten Fahrzeugen mit einem Stein eine Scheibe ein und entwendete aus den Pkws die sichtbar abgelegte Handtasche.

Die Polizei führte intensive Überwachungsmaßnahmen durch, diese brachten aber zunächst keinen Erfolg. Am vergangenen Dienstag beobachtete und erkannte ein Zeuge eine Person bei einer weiteren Tatausführung in Hallstadt. Durch dessen Hinweis kamen die Ermittler auf die Spur eines 24-jährigen aus dem Landkreis Bamberg.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe der PI Bamberg-Land nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest. Bei einer Durchsuchung der Wohnung des 24-jährigen konnte Diebesgut, welches aus den Autoaufbrüchen stammt, zu Tage gefördert werden. Weiterhin stellte die Polizeiinspektion fest, dass der Täter auch für eine ähnlich gelagerte Straftatenserie im Stadtgebiet Bamberg in Frage kommt.

Im Rahmen der weiterführenden Überprüfungen stellte sich heraus, dass der Tatverdächtigte mit Haftbefehl gesucht wird und derzeit flüchtig ist, weshalb er der Justiz überstellt wurde.

Die Staatsanwaltschaft Bamberg wurde vorab vom Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.

Schreibe einen Kommentar