Bücherminis: „Kleiner weißer Fisch“ von Guido van Genechten im Bayreuther RW21

Mit allen Sinnen Bücher erfahren – dieses Erlebnis steht im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe Bücherminis, der literarischen Krabbelgruppe für Kleinkinder von eineinhalb bis drei Jahren. Am Freitag, 9. Oktober 2015, um 9.30 Uhr, widmen sich die Bücherminis in der Kreativwerkstatt des RW21 dem Bilderbuch „Kleiner weißer Fisch“ von Guido van Genechten. Der kleine weiße Fisch sucht seine Mama. Welche Farbe hat sie? Rot ist sie nicht, rot ist der Krebs. Blau ist sie nicht, blau ist der Wal. Und grün ist sie auch nicht, grün ist die Schildkröte. Und wenn sie von jeder Farbe ein bisschen hat, wie der Regenbogen? Eine emotional erzählte Geschichte zum ersten Farbenlernen.

Im Mittelpunkt der Büchermini-Serie stehen das Vorlesen und gemeinsame Betrachten eines Bilderbuches. Im Anschluss ist noch Zeit für Fingerspiele, Lieder und kleine Bastelaktionen. Ganz nebenbei wird so die Konzentrationsfähigkeit der Kinder gestärkt und ihre sprachliche Entwicklung unterstützt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro. Anmeldungen sind bis Dienstag, 6. Oktober, möglich.

Schreibe einen Kommentar