Weinprinzessinnen aus dem Weinparadies Franken zu Gast bei der Museumsbahn im Wiesenttal

Weinprinzessinnen. Foto: DFS / Stephan Schäff

Weinprinzessinnen. Foto: DFS / Stephan Schäff

Am kommenden Sonntag (4. Oktober) geben sich die Weinhoheiten die Ehre: die amtierenden Weinprinzessinnen Lena Schneider (Nenzenheim), Sophia Mend (Billenheim), Nicole Gröninger (Ippesheim), Valentina Haßold (Hüttenheim), Theresa Rützel (Seinsheim), Jana Burkholz (Rödelsee) kommen nach Ebermannstadt, begleitet werden sie von der Etwashäuser Gärtnerkönigin Birte May. Vor Abfahrt des ersten Dampfzuges um 10 Uhr bieten sie eine erste Weinprobe am Bahnsteig an, bevor die Verkostung in der Museumsbahn fortgesetzt wird. Jede der Weinprinzessinnen bringt eine Auswahl feiner Tropfen aus fränkischer Produktion mit, die kostenlos probiert werden können.

Mittags nutzen sie den Sonderzug um 12:00 Uhr, der sie und alle weiteren Gäste zum traditionellen Erntedank-Festumzug nach Muggendorf bringt. Dort nehmen sie am farbenprächtigen Umzug teil und bereichern das Kürbisfest um das Thema Frankenwein.

Schreibe einen Kommentar