Universität Bamberg: Konzert zur Semestereröffnung

„Musik in der Universität“ im Wintersemester

Am Sonntag, dem 11. Oktober, findet um 17 Uhr im Irmler Musiksaal der Universität Bamberg, Raum WE5/00.033, An der Weberei 5, das Konzert zur Semestereröffnung statt. Es ist der Auftakt der Reihe „Musik in der Universität“ in diesem Wintersemester.

Das Kammerorchester der Universität Bamberg wird dabei folgende Werke aufführen: Luigi Boccherini: „La casa del diavolo“, Peter I. Tchaikovsky: Andante cantabile für Violoncello solo und Streichorchester, Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 10 h-Moll, Max Bruch: „Kol Nidrei“ für Violoncello und Orchester, Gustav Holst: „St. Paul‘s Suite“ und von Benjamin Britten “Simple Symphony“.

Solist ist Jaromir Kostka (Violoncello), Student der Musikhochschule Würzburg. Das Kammerorchester der Universität Bamberg steht diesmal unter der Leitung von Hannes Krämer. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.uni-bamberg.de/musikpaed/konzerte/

Schreibe einen Kommentar