Fränkische Schweiz im Radio: "Tag der offenen Brennereien rund ums Walberla"

Freitag, 16. Oktober 2015, 19.05 – 19.55 Uhr, Bayern 1, BR Volksmusik: „Tag der offenen Brennereien rund ums Walberla“ mit Simone Schülein

Kirschwasser, Himbeergeist oder edler Quittenbrand: Fränkischer Schnaps ist das Produkt einer hochentwickelten Kulturtechnik. Rund ums Walberla gibt es 14 Brennereien, die einmal im Jahr beim Tag der offenen Brennereien und Brauereien ihre Türen öffnen. Da geht es um Fragen wie: Was ist der Unterschied zwischen einem Geist und einem Wasser? Wie wird ein Destillat überhaupt hergestellt und wo liegen die Geheimnisse? Die Schnapsbrenner rund ums Walberla haben sich viel einfallen lassen, um ihre Zunft anschaulich zu darzustellen. So können die Besucher auch beim Schaubrennen die einzelnen Schritte des Herstellungsprozesses nachverfolgen. Dazu werden verschiedene Obstsorten ausgestellt und auch die Obstplantagen können besichtigt werden. Die Volksmusik aus Franken mit Simone Schülein durfte schon vorab einen Blick in die heiligen Hallen werfen.

Schreibe einen Kommentar