Bayreuther Feuerwehr-Aktionswoche: Die Termine

Unter dem Motto „Frauen zur Feuerwehr“ findet vom 19. bis 27. September die diesjährige Feuerwehr-Aktionswoche der Freiwilligen Feuerwehren Bayreuth, Laineck und Wolfsbach statt. statt. Folgende Übungen und Veranstaltungen sind geplant:

Samstag, 19. September, 10 Uhr: Auftaktübung im Landratsamt Bayreuth, Markgrafenallee 5. Geübt wird ein Einsatz mit Rauchentwicklung im Gebäude und mehreren Personen in Gefahr. An der Übung nehmen die Abteilungen St. Georgen, Innere Stadt und die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth sowie das Bayerische Rote Kreuz (BRK) teil.

Samstag, 19. September, 14 Uhr: Unter dem Motto „Feuerwehr ist eine Sache für die ganze Familie“ werden im Feuerwehrhaus Laineck, Warmensteinacher Straße 83, Vorführungen der Kinder- und Jugendfeuerwehr sowie der aktiven Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Laineck präsentiert.

Montag, 21. September, 19 Uhr: Übung am Hasenzüchterheim, Hasenweg 2. Simuliert wird eine Gasexplosion mit Gebäudebrand und Personen in Gefahr. An der Übung nehmen die Abteilungen Colmdorf, Aichig, Seulbitz und St. Johannis der Freiwillige Feuerwehr Bayreuth sowie das BRK teil.

Dienstag, 22. September, 19 Uhr: Übung am landwirtschaftlichen Anwesen Simon in Meyernreuth. Simuliert wird ein Brand im Anwesen. An der Übung sind die Abteilungen Oberkonnersreuth und Thiergarten der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth und die Freiwillige Feuerwehr Wolfsbach beteiligt.

Donnerstag,  24. September, 19 Uhr: Übung an der Klinik Maximilianshöhe, Jakob-Herz-Straße 3. Simuliert wird ein Zimmerbrand im Gebäude, Personen werden vermisst. An der Übung sind die  Abteilungen Oberpreuschwitz, Altstadt und Meyernberg der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth, die Freiwillige Feuerwehr Donndorf und das BRK beteiligt.

Sonntag, 27. September, 10 bis 17 Uhr: Tag der offenen Tür bei der Feuerwache, An der Feuerwache 4. Auf die Besucherinnen und Besucher warten eine Fahrzeugausstellung, Präsentationen der Jugendfeuerwehr, eine Einsatzübung sowie Führungen durch die Feuerwache.

Schreibe einen Kommentar