Ferienprogramm der Stadt Eggolsheim: erstmals Karate im Angebot

Zum ersten mal fand im Rahmen des Ferienprogrammes der Stadt Eggolsheim ein Karate-Schnupperkurs für Kinder und Jugendliche auf dem Neuseser Sportgelände statt. Um 14:00 Uhr trafen sich 16 Kinder im Alter von 5-13 und erhielten von Trainer und Dojoleiter Thorsten Lehmann, DJK SC Neuses, einige Einblicke in das tägliche Karatetraining. Mit viel Begeisterung führten die Teilnehmer Übungen in den Bereichen Gymnastik, Körperbeherrschung, Selbstverteidigung, Kata (Formenlauf) und Geschicklichkeit durch. Am Ende konnten sie in einem leichten Freikampf mit dem Schaumstoffschwert (Choken) beweisen, dass sie das gelernte auch anwenden können. Die Mühen der Kinder in der Hitze bei über 30 Grad wurden in einer großen Pause mit viel Wassermelone und Getränken belohnt, die von der Leiterin des Ferienprogrammes, Teresa Borek, gesponsert wurden. Aufgrund der Hitze ist es besonders lobenswert, dass alle Kinder bis zum Ende durchgehalten haben. Am Ende des Schnuppertrainings konnten die Teilnehmer noch eine Urkunde von Kursleiter Thorsten Lehmann entgegen nehmen, und können sich so immer an einen schönen Nachmittag erinnern.

Schreibe einen Kommentar