Vorsicht vor falschen Stadtwerke-Mitarbeitern

Die Stadtwerke Bayreuth warnen vor Betrügern, die sich als Mitarbeiter ausgeben und ältere Menschen bestehlen. Am Montag ist dies in Bayreuth bereits zwei Mal geschehen.

Der Unbekannte klingelt vornehmlich an den Wohnungstüren älterer Menschen und gibt sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Bayreuth aus. Unter dem Vorwand, er müsse die Leitungen überprüfen, durchstöbert er die Wohnung. So laut Aussagen einer Kundin am Montagmittag geschehen. 500 Euro habe der Mann gestohlen. Die Stadtwerke-Kundin erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei.

Die Stadtwerke betonen, dass deren Mitarbeiter außer im Störungsfall niemals ohne vorhergehende Ankündigung bei Kunden klingeln. Außerdem können sich alle Stadtwerke-Mitarbeiter im Außendienst ausweisen. Das Unternehmen rät, derartige Straftaten bei der Polizei anzuzeigen und unterstützt Betroffene gerne unter der Telefonnummer 0921/600-777.

Schreibe einen Kommentar