Kalligrafie – eine fast vergessene Schriftkunst

Kursangebot im Bauernmuseum Bamberger Land

Handgeschrieben? Ganz ohne Computer? Kann man das lernen? Mit viel Zeit, Geduld und Liebe zur Sache funktioniert‘s. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die Schönheit alter und neuer kalligrafischer Schriften entdecken.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden sich mit allgemeinen Grundlagen der Schrift und mit dem Gebrauch der Schriftfedern beschäftigen. Anschließend erarbeiten sie sich das Alphabet der humanistischen Kursive, einer zeitlosen und eleganten Schrift mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in diesem Kurs mit der Schriftkunst experimentieren und im freien Umgang mit den Buchstaben nützliche Dinge kreieren.

Der Kalligrafiekurs findet statt:

Anfängerkurs:

  • Kurstag I: Samstag, 12. September, 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Kurstag II: Sonntag, 13. September, 10:00 bis 17:00 Uhr

nur für Fortgeschrittene:

  • Kurstag I: Samstag, 19. September, 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Kurstag II: Sonntag, 20. September, 10:00 bis 17:00 Uhr

Bitte zum Kurs verschiedene Breitfedern, z. B. 1, 3 mm und 5 mm, Federhalter, Tinte oder Tusche, kariertes und linienfreies Papier mitbringen. Material kann nach vorheriger Absprache auch bei der Kursleiterin erworben werden, Tel.: 09131/440949.

Die Kursgebühr beträgt 60,- €. Eine Anmeldung ist bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn nötig. Bei kurzfristigen Absagen muss die vollständige Kursgebühr berechnet werden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Nähere Informationen und Anmeldung im Bauernmuseum Bamberger Land, Tel.: 09502/8308 oder im Internet unter www.bauernmuseum-frensdorf.de

Schreibe einen Kommentar